Zusatztext

Naturpark Kaunergrat

Das Hotel Alpina Resort**** ist das 1. Partnerhotel des Naturparks Kaunergrat

Zusatztext

Unser Hotel ist spezialisiert auf die Angebote im Naturpark und die herrliche Natur hier bei uns in Tirol!

Vom Naturparkfrühstück zum Naturparkmenü in Zusammenarbeit mit den regionalen Bauern, die Dekoration im Hause und der Umgang mit der Natur - alles natürlich.

Das aktuelle Naturparkprogramm.


Zusatztext

Zertifikat Sustainable Food Training:

Wir sind stolz darauf auf unser Zertifikat für die Verbesserung unserer Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Nachhaltigkeit in der Lebensmittelprozesskette.

Zertifikat ansehen

Natur im Fokus

In Begleitung des Tiroler Naturführers und Naturfotografen Andreas Kirschner geht es bei einer abwechslungsreichen Wanderung durch blühende Bergwiesen bis hinauf zur Waldgrenze mit ihren knorrigen Zirbenwäldern. Egal ob Fortgeschritten oder Anfänger, ob hochwertige Spiegelreflex- oder Handykamera, für jeden ist ein Tipp für ein besseres Urlaubsfoto dabei.

Und mit unserem hochwertigen Equipment von Swarovski Optik zoomen wir die fernen Naturjuwele unseres Kaunergrats hautnah heran!

Blühende Almen

Der Naturpark Kaunergrat weist noch viele bewirtschaftete und ursprüngliche Almen auf. Mit Liebe und Handarbeit werden diese hochgelegenen Regionen bearbeitet und gepflegt. Bereits Mitte Juni haben die Fließer Kühe das Tal verlassen und erfreuen sich an den saftigen Kräutern der Gogles Alm. Der Tiroler Naturführer Wolfgang Schranz begleitet sie auf den Almenwegen und gibt interessante Einblicke in die reiche Kultur der Almen.

Nebst einer herzhaften Almjause sind herrliche Panoramablicke bei dieser Almenwanderung garantiert!

Wilder Genuss

Immer mehr entdeckt der moderne Mensch wieder das Wissen um die besonderen Heilkräfte und Aromen der Kräuter. Die Alpenkräuter haben diesbezüglich einen besonderen Stellenwert. Sie stehen für Intensität und Kraft und für unverfälschten Genuss. Die Bäuerin Elisabeth Maassist eine ausgewiesene Expertin auf diesem spannenden Gebiet. In ihrem Kräuterworkshop lernen Sie nicht nur Wildkräuter kennen, sondern erhalten auch praktische Tipps für ihre Anwendung und ihre Zubereitung.

Im Reich der Pilze

Überall sind sie zu finden, es gilt nur genau hinzu schauen und den eigenen Blick zu schärfen. Der Piller Sattel ist reich an Pilzen aller Art – eine richtige „Schwammerlgegend“. Ob mikroskopisch klein oder riesengroß, unser Pilzexperte Eberhard Steiner versteht es Laien und Fortgeschrittenen das „Reich der Pilze“ anschaulich näherzubringen. Dazu gehören Tricks zur Bestimmung genauso wie kulinarische Tipps zur Zubereitung als krönenden Abschluss! Ausklang im Partnerbetrieb?